Geriatrische Institusambulanz (BNA)

Standort: Krankenhaus Maria Hilf

Ältere Patienten mit mehreren Erkrankungen haben mitunter einen besonderen Behandlungsbedarf. Hier setzt unsere Geriatrische Institutsambulanz an.

Unsere spezialisierte Diagnostik kommt für die Patienten infrage, die aufgrund der Art, Schwere und Komplexität ihrer Krankheitsverläufe einen besonders aufwendigen geriatrischen Versorgungsbedarf aufweisen. Dies kann beispielsweise vorliegen bei Gangstörungen mit Fallneigung, Altersschwindel, Gedächtnisstörungen und Schluckproblemen. Ebenfalls bei Patienten mit einem chronischen Schmerzsyndrom, einer Inkontinenz oder muskulären Schwäche. Ein höheres Lebensalter (ab Beginn des 71. Lebensjahres) ist ebenfalls Voraussetzung.

In unserer Institutsambulanz erfolgt dann eine geriatrische Untersuchung sowie die eingehende Überprüfung der Mobilität, Emotion, Ernährung, vom Gedächtnis und der Selbstversorgungsfähigkeit. Hierbei sind auch Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden beteiligt.

Anhand der Testergebnisse und Untersuchungen erstellen wir einen Behandlungsplan für den überweisenden Arzt.

Die Zuweisung in unsere Geriatrische Institutsambulanz zur spezialisierten Diagnostik erfolgt durch den Hausarzt. Hierzu ist eine telefonische Vorabklärung zwischen überweisendem Arzt und Geriater erforderlich Die Anmeldung erfolgt per E-Mail oder per Fax mit einem von uns vorbereiteten Formular. Dieses Anmeldeformular ist auf unserer Internetseite zu finden.

Team

Dr. Thomas Lepping

Chefarzt / Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin, Geriatrie, Palliativmedizin, Notfallmedizin

Volker Leven

Oberarzt / Facharzt für Innere Medizin, Geriatrie

Beatrice Kruschel

Sekretariat

Silke Boller

Sekretariat

Geriatrische Institusambulanz (BNA)

Leitung

Dr. Thomas Lepping

Chefarzt / Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin, Geriatrie, Palliativmedizin, Notfallmedizin

Volker Leven

Oberarzt / Facharzt für Innere Medizin, Geriatrie

Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon:02641 83-0
Telefax:02641 83-1771
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-ahr.dehttp://www.marienhaus-klinikum-ahr.de