Diabeteszentrum

WILLKOMMEN

Das Diabeteszentrum ist die richtige Adresse für Patienten, die unter einer Zuckerkrankheit leiden. Unser Diabeteszentrum bietet Ihnen im ambulanten wie im stationären Bereich ein differenziertes Programm zur Verbesserung der Stoffwechseleinstellung und zur Behandlung oder Vermeidung von Folgeerkrankungen. Ziel ist es hierbei, ein für Sie individuelles Therapiekonzept zu erstellen, das Ihnen den Umgang mit der Erkrankung im Lebensalltag erleichtert.

Im Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler findet sich seit Jahren eine von der Deutschen Diabetes Gesellschaft anerkanntes Behandlungs- und Schulungseinrichtung für Menschen mit Typ-2-Diabetes mellitus. Das Diabetes Team verfügt über jahrelange Erfahrung in der Durchführung strukturierter Schulungen und ist hoch qualifiziert. Auch hier steht eine möglichst individuelle Behandlung der Patienten im Vordergrund. 

Neben der Diabetesschulung bestehen weitere Schwerpunkte in der Behandlung diabetesbedingter Folgeerkrankungen. Bei Herz- und Gefäßerkrankungen sowie bei der Behandlung des diabetischen Fußsyndroms erfolgt eine Behandlung gemeinsam mit dem Herz- und Gefäßzentrum Rhein-Ahr, das umfassende Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie in diesen Bereichen bietet.

Die weiteren Schwerpunkte des Klinikums im Bereich der Psychosomatik und der Geriatrie ermöglichen zudem eine strukturierte Behandlung von Patienten mit Diabetes und Adipositas sowie älteren Diabetikern.

Leistungsspektrum

  • Akute Stoffwechselentgleisung Typ 1 und Typ 2 DM
  • Diabetesschulung und Stoffwechseleinstellung bei chronischer Stoffwechselentgleisung
  • Behandlung diabetesbedingter Folgeerkrankungen

    • Herz- und Gefäßerkrankungen
    • Diabetisches Fußsyndrom

  • Diabetes und Adipositas
  • Diabetes und Neuropathien (autonome Neuropathie)
  • Diabetestherapie im fortgeschrittenen Alter

Die Aufnahme im Diabeteszentrum

Zunächst sollten Sie zusammen mit Ihrem Hausarzt, Ihrem behandelnden Internisten oder Diabetologen besprechen, ob eine Behandlung bei uns für Sie notwendig und sinnvoll ist. Gelegentlich geht diese Initiative auch nicht von Ihnen, sondern von Ihrem Hausarzt oder anderen Sie behandelnden Ärzten (Augenarzt, Neurologe oder Gynäkologe) aus. Wenn Sie gemeinschaftlich zu dem Schluss gekommen sind, dass solch eine Behandlung durchgeführt werden soll, stellt Ihnen der behandelnde Arzt eine Krankenhauseinweisung aus. Die Notwendigkeit einer stationären Behandlung bedeutet, dass ein gleicher Therapieerfolg nicht mit einer ambulanten Behandlung erzielt werden kann.

Qualitätssicherung

Im Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler findet sich seit Jahren eine von der Deutschen Diabetes Gesellschaft anerkanntes Behandlungs- und Schulungseinrichtung für Menschen mit Typ-2-Diabetes mellitus.

Zertifizierungen

Team

Dr. Paul-Werner Frisch

Oberarzt / Facharzt für Innere Medizin, Internistische Intensivmedizin, Diabetologe DDG

Andrea Sesterhenn

Diabetesberaterin DDG und Ernährungsberaterin

Telefon:02641 83-85707
E-Mail:andrea.​sesterhenn@​marienhaus.​de

Kooperationen

Kooperationspartner

Gemeinschaftskrankenhaus Bonn

Bonner Talweg 4-6
53113 Bonn

Telefon:0228 506-0
Telefax:0228 506-2150

Team

Herz- und Gefäßzentrum Rhein-Ahr

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon:02641-83-5455
Telefax:02641-83-1455

Ansprechpartner

Dr. Paul-Werner Frisch

Oberarzt / Facharzt für Innere Medizin, Internistische Intensivmedizin, Diabetologe DDG

Andrea Sesterhenn

Diabetesberaterin DDG und Ernährungsberaterin

Telefon:02641 83-85707
E-Mail:andrea.​sesterhenn@​marienhaus.​de

Sekretariat

Telefon:02641 83-5450
Telefax:02641 83-1450
E-Mail:innere.​bna@​marienhaus.​de

Brohltal-Klinik St. Josef Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation

Kirchstraße 16
56659 Burgbrohl
Telefon:02636 53-0
Telefax:02636 53-3799
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-ahr.dehttp://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon:02641 83-0
Telefax:02641 83-1771
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-ahr.dehttp://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

St. Josef-Krankenhaus

Mühlenstraße 31-35
53518 Adenau
Telefon:02691 303-0
Telefax:02691 303-4799
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-ahr.dehttp://www.marienhaus-klinikum-ahr.de