Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin Bonn-Rhein-Ahr

Standort: Krankenhaus Maria Hilf

Das Ziel des Zentrums für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin Bonn-Rhein-Ahr ist es, Ihnen bei Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates schnell, kompetent und umfassend zu helfen.

Wir legen besonderen Wert auf eine umfassende, ganzheitliche und den Patienten in die Behandlung einbeziehende Betreuung. Dabei haben wir den Anspruch, Sie mit modernsten Behandlungsmethoden so angenehmen und komfortabel wie möglich zu behandeln.

Die über viele Jahre bewährte, enge Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen der Region hilft uns, Ihre Behandlung auch über den Krankenhausaufenthalt hinaus sicherstellen zu können.

Der Gelenkersatz stellt gemeinsam mit der arthroskopischen Chirurgie den wesentlichen Schwerpunkt unserer Abteilung für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin dar. Ein weiterer Schwerpunkt der Abteilung ist die Wirbelsäulenchirurgie und die Kinderorthopädie. In der speziellen orthopädischen Rheumachirurgie werden bei sämtlichen rheumatischen Krankheitsbildern Eingriffe an Sehnen, Muskeln und Gelenken vorgenommen.

Arthroskopie der großen Gelenke

Die arthroskopischen Operationen stellen einen wesentlichen Schwerpunkt im Spektrum der Abteilung für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin dar.

Die Arthroskopie ist die Untersuchung eines Gelenks mit einem speziellen Instrument – dem Arthroskop. Dieses Arthroskop besteht im Wesentlichen aus einem Rohr mit einem vergrößernden Linsensystem, an dessen Ende sich eine Kamera sowie eine Lichtquelle befindet. Das freie Ende des Rohres wird über einen kleinen Schnitt in das Gelenk eingeführt. So kann der Operateur über einen an die Kamera angeschlossenen Monitor die inneren Gelenkstrukturen direkt betrachten und untersuchen. Über dieses Arthroskop ist auch eine Spülung und Absaugung krankhaft veränderter Strukturen des Gelenks möglich.
Über einen weiteren kleinen Hautschnitt, den sog. Arbeitszugang, können Instrumente zu Behandlung verschiedener Erkrankungen und Verletzungen in das Gelenk eingebracht werden.

Theoretisch ist eine Arthroskopie an jedem Gelenk durchführbar. In unserer Standorten in Bad Neuenahr bzw. Bonn werden Arthroskopien am

  • Kniegelenk,
  • Schultergelenk,
  • Hüftgelenk,
  • Sprunggelenk,
  • Ellenbogengelenk und
  • Handgelenk durchgeführt.

 

Die meisten arthroskopischen Techniken sind so ausgelegt, dass der Eingriff je nach Wunsch des Patienten sowohl stationär, als auch ambulant durchgeführt werden kann. Da nicht bei jedem Patienten gleiche Ausgangsvoraussetzungen vorliegen, besprechen wir mit Ihnen vor jedem operativen Eingriff Ihr individuelles Nutzen-Risikoprofil, sowie das geeignete Operationsverfahren. Dies geschieht in der Regel bei der Erstvorstellung in der Sprechstunde und wird später im operativen Aufklärungsgespräch nochmals vertieft.

Gelenkersatz

Dieser Bereich stellt gemeinsam mit der arthroskopischen Chirurgie den wesentlichen Schwerpunkt unserer Abteilung dar.

Wir wenden in unserer Klinik die so genannte minimal-invasive Operationstechnik an, um Prothesen besonders muskel- und weichteilschonend zu implantieren. Wir sind für diese Technik Referenzzentrum. Besonderen Wert legen wir auf die Verwendung von bewährten Implantaten führender Hersteller, die in den zurückliegenden Jahren ihre guten Eigenschaften in wissenschaftlichen Untersuchungen durch eine lange Lebensdauer bewiesen haben. Hierdurch ist auch gewährleistet, dass bei eventuell notwendigen Prothesenwechseloperationen Ersatzteile auch noch nach vielen Jahren verfügbar sind. Die Eingriffe werden von Ärzten geleitet, die auf diesem Gebiet hohe Expertise besitzen.

Wirbelsäulenchirurgie | Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

Wirbelsäulenchirurgie

In der Wirbelsäulenchirurgie werden folgende Eingriffe durchgeführt:

  • Mikrochirurgische Eingriffe bei Wirbelkanalverengungen und Bandscheibenvorfällen 
  • Kyphoplastie (minimal invasive Stabilisierung von Wirbelkörperbrüchen bei Osteoporose durch Einspritzen eines speziellen Knochenzementes) 
  • Stabilisierungsoperationen bei Wirbelsäuleninstabilitäten 
  • Künstlicher Bandscheibenersatz an der Hals- und Lendenwirbelsäule und minimal invasive Verfahren wie CT-gestützte Nervenwurzelblockaden 
  • Katheterverfahren bei chronischen Rückenschmerzen 
  • Cervicale und lumbale Nukleoplastie.

Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

In der Fuß- und Sprunggelenkschirurgie behandeln wir sämtliche Probleme und Erkrankungen des Fußes und des Sprunggelenkes.

Wenn immer es möglich und sinnvoll ist, versuchen wir eine nichtoperative konservative Lösung für Ihr Problem zu finden und arbeiten deshalb eng mit Physiotherapeuten und Orthopädie-Schuhtechnikern zusammen.

Falls aber eine Operation unumgänglich ist, ist es das Ziel, möglichst schnell ein funktionell gutes aber auch ästhetisch ansprechendes Ergebnis zu erreichen. Ganz besonders wichtig ist uns eine schmerzarme Nachbehandlung nach der Operation.

Dabei legen wir viel Wert auf gelenkerhaltende und schonende Operationsverfahren, damit eine schnelle Mobilisation und Rückkehr zum normalen Alltag gewährleistet ist.

Kinderorthopädie

Ein weiterer Schwerpunkt der Abteilung ist die Kinderorthopädie. Hier werden angeborene oder verletzungsbedingte Fehlstellungen sowohl konservativ als auch operativ therapiert. In der Rekonstruktions-Orthopädie schließlich werden deformierte und achsenfehlgestellte Gelenke bei Kindern und Erwachsenen nach modernsten Kriterien wiederhergestellt.

Team

Dr. Holger Haas

Chefarzt | Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Spezielle Schmerztherapie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Kinder-Orthopädie

Dr. Jochen Müller-Stromberg

Chefarzt | Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle orthopädische Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnung Sportmedizin, Chirotherapie, Rehabilitationswesen

Dirk Schemmann

Stellvertretender Leiter | Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie, Zusatzbezeichnung spezielle orthopädische Chirurgie, Zusatzbezeichnung Sportmedizin, Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie

Dr. Kell-Eyvind Behrens

Leitender Arzt | Facharzt für Orthopädie, Kinderorthopädie

Telefon:0700 70170170
Telefax:02641 83-1771
E-Mail:kell.​behrens@​marienhaus.​de

Dr. Johannes Neff

Leitender Arzt | Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Kinderorthopädie

E-Mail:johannes.​neff@​marienhaus.​de

PD Dr. Alfred Schmitz

Leitender Arzt | Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Kinderorthopädie

E-Mail:alfred.​schmitz@​marienhaus.​de

Dr. Carsten Wingenfeld

Leitender Arzt Sektion Fuß- und Sprunggelenkschirurgie / Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie

Walter Bauch

Pflegerische Leitung Station 4CD (Chirurgie, Schwerpunkt: Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie)

Saskia Oellig

Pflegerische Leitung Station 4AB (Chirurgie, Schwerpunkt: Unfallchirurgie, Orthopädie)

Monika Schnelzauer

Sekretariat

Kooperationen

Kooperationspartner

Gemeinschaftskrankenhaus Bonn gGmbH - ZOUS

Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin Bonn-Rhein-Ahr

Standort: Gemeinschaftskrankenhaus Bonn gGmbH

Gemeinschaftskrankenhaus Bonn gGmbH - ZOUS
Bonner Talweg 4-6
53113 Bonn

Telefon:0228 506-2222
Telefax:0228 506-2226
Internet:www.gk-bonn.de

Orthopädische Gemeinschaftspraxis

Dr. Reinhard Küpper 
Dr. Johannes Neff 
Priv. Doz. Dr. Alfred Schmitz
Carolin Wohltmann

Orthopädische Gemeinschaftspraxis
Jesuitenstraße 11
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon:02641 94840
Telefax:02641 948494
Internet:http://www.orthopaedie-badneuenahr.de/Impressum

Orthopädische Praxis Behrens

Dr. Kell Behrens
Privatpraxis
Facharzt für Orthopädie, spezielle orthopädische Chirurgie, Kinderorthopädie

Orthopädische Praxis Behrens
Bahnhofstr. 9
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon:0700 70170170
Telefax:02641 902761

Zentrum für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin Bonn-Rhein-Ahr

Leitung

Dr. Holger Haas

Chefarzt | Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Orthopädische Chirurgie, Spezielle Schmerztherapie, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und Kinder-Orthopädie

Dr. Jochen Müller-Stromberg

Chefarzt | Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle orthopädische Chirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnung Sportmedizin, Chirotherapie, Rehabilitationswesen

Dirk Schemmann

Stellvertretender Leiter | Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnung spezielle Schmerztherapie, Zusatzbezeichnung spezielle orthopädische Chirurgie, Zusatzbezeichnung Sportmedizin, Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie

Sekretariat

Monika Schnelzauer

Sekretariat

Telefon:02641 83-5670
Telefax:02641 83-895670
E-Mail:orthopaedie.​bna@​marienhaus.​de

Sprechstunde

Überweisungen können von folgenden Fachärzten vorgenommen werden: Chirurgen, Orthopäden, Unfallchirurgen.

Sprechstunden bei Dr. Haas und Dr. Müller-Stromberg finden nur nach Terminvereinbarung über das Sekretariat statt:

  • Dr. Holger Haas: Dienstag nachmittags
  • Dr. Jochen Müller-Stromberg: Mittwoch nachmittags

 

Notfälle werden zu jeder Tages- und Nachtzeit behandelt.

Infomaterial für Einweiser

Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon:02641 83-0
Telefax:02641 83-1771
Internet:www.marienhaus-klinikum-ahr.dewww.marienhaus-klinikum-ahr.de