Psychoonkologischer Dienst

Die Diagnose "Krebs" verändert den normalen Alltag. Ängste und Unsicherheiten belasten die Betroffenen und ihr Umfeld. Angehörige fühlen sich überfordert, Freunde und Bekannte sind verunsichert. Wir stehen Betroffenen und Angehörigen in dieser schwierigen Situation zur Seite - vor, während und nach der Behandlung. Wir entwickeln gemeinsam Wege zur Neuorientierung und helfen bei der Bewältigung der Krankheit.

Unsere speziell ausgebildeten Fachkräfte stehen für Beratungen, Einzel-,  Paar- oder Familiengespräche zur Verfügung bei seelischen Problemen, körperlichen Belastungen, aber auch bei Schwierigkeiten in Ehe, Partnerschaft, Familie und Bekanntenkreis.

Mit einer Krebserkrankung sind häufig auch soziale und finanzielle Sorgen verbunden. Wir unterstützen Betroffene daher auch bei

  • der Vermittlung von Hilfen in finanziellen Notlagen
  • der Beantragung von Anschlußheilbehandlungen und Nachsorgekuren
  • der Beantragung des Schwerbehindertenstatus
  • Fragen zur beruflichen Zukunft
  • der Vermittlung von Hilfen anderer Einrichtungen.
  • In Ausnahmefällen machen unsere Berater auch Hausbesuche.

Die psychosoziale/psychoonkologische Beratung ist kostenfrei und steht allen Betroffenen und Angehörigen offen. Unsere MitarbeiterInnen unterliegen der Schweigepflicht.

Kooperation

Das Angebot besteht in Kooperation mit der

Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.

Löhrstraße 119
56068 Koblenz
Telefon 0261  988650
http://www.krebsgesellschaft-rlp.de/wir/beratungszentren/koblenz

und

Dr. von Ehrenwall´sche Klinik

Walporzheimer Str. 2
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon: 02641 3860
Fax: 02641 37 166
http://www.ehrenwall.de

Team

Barbara Hübinger

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Zusatzbezeichnung Psychoonkologie

Dorothea Tielker

Dipl. Sozialarbeiterin, Psychoonkologin

E-Mail:dtielker@​krebsgesellschaft-​rlp.​de

Psychoonkologischer Dienst

Kontakt

Telefon:0261 988650

Brohltal-Klinik St. Josef Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation

Kirchstraße 16
56659 Burgbrohl
Telefon:02636 53-0
Telefax:02636 53-3799
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-ahr.dehttp://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon:02641 83-0
Telefax:02641 83-1771
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-ahr.dehttp://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

St. Josef-Krankenhaus

Mühlenstraße 31-35
53518 Adenau
Telefon:02691 303-0
Telefax:02691 303-4799
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-ahr.dehttp://www.marienhaus-klinikum-ahr.de