Förderverein Krankenhaus Maria Hilf Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.

Der Förderverein wurde im Juni 1994 gegründet. In ihm haben sich Frauen und Männer zusammen gefunden, die das Krankenhaus finanziell und ideell unterstützen und dem Krankenhaus bei der Erfüllung seiner lebenswichtigen Aufgaben helfen wollen. 

Der Förderverein hat sich in seiner Satzung folgende Ziele gesetzt:

  • Wir fördern die Zusammenarbeit zwischen dem Krankenhaus und
    der Bevölkerung der Stadt und der Gemeinden des Umlandes<//span>
  • Wir fördern den weiteren Ausbau und die Modernisierung des Krankenhauses. Wir unterstützen, indem wir die Anschaffung von Geräten und Einrichtungsgegenständen finanziell fördern.<//span>
  • Wir pflegen und intensivieren den Kontakt zwischen der Bevölkerung und dem Krankenhaus Maria Hilf, insbesondere durch Vortrags- und Informationsveranstaltungen.<//span>
  • Wir unterstützen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen der Mitarbeiter.<//span>

Wir setzten uns ein für ein bürgernahes, modernes und christliches Krankenhaus! 

Wenn auch Sie das Krankenhaus Maria Hilf unterstützen möchten, dann werden Sie Mitglied in unserem Förderverein. 

Dr. Gerhard Kreuter

Vorsitzender

Telefon:02641- 28461

Winfried Fuchs

Ltg. Rechnungswesen, Schatzmeister Förderverein

Telefon:02641 83-5760
Telefax:02641 83-1762
E-Mail:winfried.​fuchs@​marienhaus.​de

Anita Zimmermann

Schriftführerin

Gerd Friedrichs

Pflegerische Leitung (Anästhesie), Algesiologische Fachassistenz, Beisitzer Förderverein

Gisela Müller

Beisitzer

Hildegard Schneider

Patientenfürsprecherin (ADE), Beisitzerin Förderverein

Telefon:02641 202834

Beisitzer Hermannjosef Berg

Förderverein St. Josef-Krankenhaus Adenau e.V.

Gründung: 1997 als gemeinnütziger Verein. 

Zu seinen Aufgaben gehören:

  • Vorträge, Veranstaltungen und Presseinformationen über die Arbeit im St. Josef – Krankenhaus. Somit wird die Arbeit des Krankenhauses der Bevölkerung näher gebracht und damit der Wert dieser Einrichtung deutlich gemacht.
  • Die medizinische Versorgung der Patienten des St. Josef – Krankenhauses durch Beiträge und Spenden für medizinische Geräten und Hilfsmitteln zu verbessern.

Dem Förderverein können Einzelpersonen, Familien, Vereine, Unternehmen und Kommunen beitreten. 

Wünschen Sie weitere Informationen, wenden Sie sich gerne an unsere Ansprechpartner unter: 

Der Vorstand

  • Vorsitzender
    Bernd Schiffarth
    Tel. 02691 / 2773 

Alfred Pitzen

Kaufmännische Leitung (ADE), Stv. Kaufmännischer Direktor

Telefon:02691 303-4702
Telefax:02691 303-4788
E-Mail:alfred.​pitzen@​marienhaus.​de

Förderverein Brohltal-Klinik St. Josef e.V

Der Förderverein Brohltal-Klinik St. Josef e.V. unterstützt die Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation auf vielfältige Weise. Bereits seit 1994 sorgt der Förderverein dafür, dass in der Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation auch außergewöhnliche Vorhaben realisiert werden können. „Wir wollen beim Helfen helfen“, beschreibt der Burgbrohler Ortsbürgermeister und Vorstandsvorsitzende Walter Schneider die Ziele des Vereins und greift damit auch die Absichten des Gründungsvorstands Manfred Rhodius auf.

Und dies ist dem Verein in den letzten 17 Jahren vorbildlich gelungen. So wurden nicht nur Aufstehhilfen, die den Patienten helfen, mobil zu werden und die Mitarbeiter entlasten, angeschafft, sondern auch zahlreiche Musikinstrumente für die Musiktherapie von Frau Breuer finanziert. Außerdem kümmert sich der Förderverein um die wohnliche Gestaltung der Patientenzimmer, unter anderem mit farbenfrohen Grafiken, und spendete behindertengerechte Gesellschaftsspiele, die die Patienten vom Krankenhausalltag ein wenig ablenken, aber auch ich kognitiven Fähigkeiten fördern. Zudem wurde im Garten der Brohltal-Klinik ein Pavillon aufgestellt, der Patienten, Angehörige und Mitarbeiter zum verweilen einlädt. Ebenfalls sponsert der Förderverein eine komplette Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). 

Mitgliedschaft

Wir laden Sie herzlich ein: Leisten Sie einen Beitrag zur Festigung des Vertrauens in die Klinik, bringen Sie Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge ein und wirken Sie mit an einem Prozess, dessen Ziel es ist, "gesund zu bleiben" oder es zu werden.
Jeder, auch Vereine, Gemeinden und Firmen, kann für einen monatlichen Mindestbeitrag von Euro 1,00 Mitglied im Förderverein werden. 

Spenden 

Kreisparkasse Ahrweiler 

IBAN DE63 5775 1310 0000 0018 26
BIC MALADE51AHR

oder 

Volksbank RheinAhrEifel e.G. 

IBAN DE81 5776 1591 0332 8490 00
BIC GENODED1BNA


Der Vorstand

  • Vorsitzender
    Ortsbügermeister Walter Schneider

  • Stv. Vorsitzende
    Beate Heinen

  • Kassenwart
    Irmgard Nonn

  • Schriftführer
    Klaus Wilhelm

  • Beisitzer
    Helma Sünberg, Werner Gail, Elmar Marino, Gaby Frömbgen

Brohltal-Klinik St. Josef Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation

Kirchstraße 16
56659 Burgbrohl
Telefon:02636 53-0
Telefax:02636 53-3799
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-ahr.dehttp://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon:02641 83-0
Telefax:02641 83-1771
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-ahr.dehttp://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

St. Josef-Krankenhaus

Mühlenstraße 31-35
53518 Adenau
Telefon:02691 303-0
Telefax:02691 303-4799
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-ahr.dehttp://www.marienhaus-klinikum-ahr.de