Pflegeverständnis

"Die Gegenwart einer Krankenschwester ohne Glauben an ihren Auftrag unterscheidet sich kaum von ihrer Abwesenheit."

Sr. Marianne Benedicta (Prof. Dr. Marianne Arndt)

Ganzheitliches Pflegeverständnis

Unser Pflegeverständnis stützt sich auf unser Unternehmensleitbild und bildet die Grundlage unseres ganzheitlichen pflegerischen Handelns am Patienten. Darüber hinaus formt es auch die Kultur des Umgangs untereinander und stellt so einen Orientierungsrahmen für unsere Mitarbeiter dar.

Die tragenden Stützen unseres pflegerischen Handelns sind das christliche Menschenbild, Professionalität, ständige Weiterbildung, Beziehungsgestaltung, Kooperationswillen und Wirtschaftlichkeit.

Daraus resultiert, dass wir den Menschen, egal ob Patient, Mitarbeiter oder Angehöriger als Individuum mit seinen Bedürfnissen und Erwartungen betrachten und ihm im Rahmen unserer Möglichkeiten gerecht werden.

Dies zeigt sich im Besonderen auch in der würdevollen Auseinandersetzung mit Krankheit, Behinderung, Sterben und Tod.

Pflegedirektor

Thomas Backes

Sekretariat Luise Zimmermann
Tel.: 06851 / 59 ? 1204
Fax: 06851 / 59 ? 1275
E-Mail: l.zimmermann(at)wnd.marienhaus-gmbh.de