ausgeschrieben am 08.03.2021

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Das Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler mit den drei Betriebsstätten, Krankenhaus Maria Hilf in 
Bad Neuenahr-Ahrweiler, Krankenhaus St. Josef in Adenau und Brohltal-Klinik St. Josef als Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation in Burgbrohl ist eine Einrichtung der Marienhaus Kliniken GmbH in Waldbreitbach. Der Versorgungsauftrag der Akutkrankenhäuser erstreckt sich auf die Grund- und Regelversorgung und umfasst 463 Planbetten in den Hauptfachabteilungen Anästhesie und Intensivmedizin, Allgemein- und Visceralchirurgie, Gefäßchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie, Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Kardiologie, Urologie, Radiologie, Akutgeriatrie und Frührehabilitation sowie die Belegabteilung für HNO-Heilkunde. Das Geriatrische Zentrum am Marienhaus Klinikum umfasst 153 stationäre Betten und eine Tagesklinik mit 15 Plätzen sowie eine Gedächtnisambulanz an zwei Standorten. Zur Verstärkung des Ärzteteams der Abteilung Gefäßmedizin am Standort Bad Neuenahr-Ahrweiler suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (m/w/d) Gefäßmedizin

Das gesamte Spektrum der Gefäßerkrankungen (arterielle und venöse Chirurgie) wird von der gefäßmedizinischen Abteilung in gemeinsamer Arbeit mit dem Herzzentrum und diabetischer Beratung im Krankenhaus Maria Hilf abgedeckt. Eine Ausnahme sind operative Eingriffe, die den Einsatz einer Herz-Lungenmaschine erfordern. Unser Spektrum beinhaltet das Arterien- und Venensystem, pAVK, Aneurysmen und jegliche daraus resultierenden Erkrankungen, chronische Wunden und Infektionen der Extremitäten. Wir sind dem MVZ am Krankenhaus Maria Hilf angeschlossen und etablierter Partner der überregionalen Patientenversorgung im Rahmen des Herz- und Gefäßzentrums Rhein-Ahr.

Wir erwarten von Ihnen Verantwortungsbewusstsein, Teamgeist und soziale Kompetenz. Sie verfügen über Berufserfahrung in der Gefäßchirurgie oder Allgemeinchirurgie. Wünschenswert wäre eine zusätzliche Expertise und fundierte operative Fähigkeiten in der Varizenchirurgie inkl. endovasaler Operationstechniken. Kenntnisse in der Duplexsonografie peripherer Gefäße - gerne mit den entsprechenden Zertifikaten sind von Vorteil. Die Übernahme von Führungsverantwortung nehmen wir als selbstverständlich an. Die Leistungserbringung auf dem neuesten medizinischen Stand ist gegeben.

Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst und aktive Teilnahme an Projekten zur Weiterentwicklung des Krankenhauses.

Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR). Die AVR beinhalten besondere Regelungen für Ärztinnen und Ärzte (angelehnt an den TV-Ärzte/VKA). Wir bieten Ihnen ein zusätzliches, persönliches Fortbildungsbudget sowie bezahlte Zusatzqualifikationen.

Die Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler liegt im nördlichen Rheinland-Pfalz, mitten im touristisch attraktiven Ahrtal und unweit vom Nürburgring. Der Autobahnanschluss führt in 25 km nach Bonn, in 
60 km nach Köln und Koblenz; sämtliche Schularten sind vor Ort. Ein klinikeigener Kindergarten ist vorhanden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen! 

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Herr Kambiz Fadaei, Kommissarischer Leiter der Abteilung, unter Tel.-Nr.: 02641-83-5270, gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung, bevorzugt per E-Mail (ausschließlich PDF-Dateien), richten Sie bitte an kambiz.fadaei@marienhaus.de.

Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler
Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

www.marienhaus-klinikum-ahr.de                        
Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen die Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können.
    
 

Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon:02641 83-0
Telefax:02641 83-1771
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

St. Josef-Krankenhaus

Mühlenstraße 31-35
53518 Adenau
Telefon:02691 303-0
Telefax:02691 303-4799
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Brohltal-Klinik St. Josef Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation

Kirchstraße 16
56659 Burgbrohl
Telefon:02636 53-0
Telefax:02636 53-3799
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.