Diabetes Aktuell

12.02.2019, 17:00 - 19:00
Ort: Aula, Krankenhaus Maria Hilf

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Diabetes mellitus ist mittlerweile Volkskrankheit Nummer 1 in Deutschland. Rund 90 Prozent der etwa acht Millionen Diabetiker haben Typ-2-Diabetes. Und die Zahlen nehmen weiter zu. Um Betroffene und Interessierte über die Stoffwechselerkrankung zu informieren, veranstaltet das Krankenhaus Maria Hilf zusammen mit dem Förderverein am Dienstag, 12. Februar, von 17 bis 19 Uhr in der Aula des Krankenhauses Maria Hilf das 11. Arzt-Patienten-Seminar Diabetes Aktuell. Eingeladen ist jeder, der sich für das Thema interessiert.  

Neue wissenschaftliche Entwicklungen in der Therapie des Diabetes mellitus Typ 2 stellt Dr. Paul-Werner Frisch, der Oberarzt der Innern Medizin und Diabetologe, in seinem Referat vor. Er wird unter anderem die Besonderheiten moderner Antidiabetika erläutern, bei denen für den Patienten kein Risiko mehr besteht, eine Unterzuckerung zu erleiden. Die beiden Diabetes-Experten des Marienhaus Klinikums zeigen, wie die Kombination einer angemessenen Lebensweise und einer angepassten medikamentösen Therapie, Betroffene helfen kann, mit der Erkrankung gut zu leben. Andrea Sesterhenn, die Diabetesberaterin DDG und Ernährungsberaterin DGE, wird die Teilnehmer darüber informieren, welche Rolle das Essen bei Diabetes spielt. Zudem stellt sie vor, wie eine langfristige Ernährungsumstellung gelingen kann. Und Dr. Gerhard Kreuter, der Vorsitzende des Fördervereins, stellt in seinem Referat wissenschaftliche Studien vor, die die positive Wirkung von Rotwein belegen. In moderaten Mengen getrunken, könne Rotwein vor einer Diabeteserkrankung schützen, so der ehemalige Chefarzt der Inneren Medizin.   

Nach den Vorträgen haben die Referenten ausreichend Zeit, um auf die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer rund um das Thema Diabetes einzugehen und stehen zum persönlichen Gespräch zur Verfügung.  

Die Teilnahme an dem Seminar ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Brohltal-Klinik St. Josef Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation

Kirchstraße 16
56659 Burgbrohl
Telefon:02636 53-0
Telefax:02636 53-3799
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-ahr.dehttp://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon:02641 83-0
Telefax:02641 83-1771
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-ahr.dehttp://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

St. Josef-Krankenhaus

Mühlenstraße 31-35
53518 Adenau
Telefon:02691 303-0
Telefax:02691 303-4799
Internet: http://www.marienhaus-klinikum-ahr.dehttp://www.marienhaus-klinikum-ahr.de