Ein Drittel mehr Reha-Plätze

Mit der Eröffnung der neuen „Station 4“ schafft die Brohltal-Klinik St. Josef, Fachklinik für geriatrische Rehabilitation, 25 neue stationäre Rehabilitationsplätze für Seniorinnen und Senioren.

15.06.2022

Geriatrische Rehabilitationsplätze sind in Deutschland Mangelware. Das hat die Marienhaus Gruppe erkannt und treibt entsprechend den Ausbau des eigenen Rehabilitations-Angebots voran. Der Startschuss fiel nun in Burgbrohl. Mit der Eröffnung der neuen Station 4 konnten die Kapazitäten der Brohltal-Klinik St. Josef im stationären Bereich um mehr als ein Drittel erhöht werden. „So wollen wir die Wartezeiten auf die begehrten Plätze in der Region verkürzen und Seniorinnen und Senioren in die Lage versetzen, nach langer, schwerer Krankheit wieder in ihr gewohntes häusliches Umfeld zurückzukehren“, sagte Dr. Andreas Tecklenburg, Geschäftsführer der Marienhaus-Gruppe, anlässlich der Eröffnung. Vorausgegangen war eine rund einjährige Umbauzeit.

 

Einzelzimmer mit Wohlfühlcharakter

In der Regel verbringen die Patientinnen und Patienten rund drei Wochen in der Brohltal-Klinik. Um ihnen einen möglichst angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen, wurden die 25 Einzelzimmer hell, freundlich und mit Blick in die umgebende Natur eingerichtet. Sie verfügen über ein eigenes Bad und moderne Technik, wie WLAN. Um die Kommunikation und die Kontakte der Patienten untereinander zu fördern, ist die Station mit einem eigenen Speisesaal und einem Launch-Bereich mit Café-Bar ausgestattet. „Gerade bei gesundheitlichen Einschränkungen im Alter kommen soziale Kontakte häufig zu kurz“, erklärt Claudia Häfner, kaufmännische Direktorin der Brohltal-Klinik. „Mit unserem Konzept setzen wir nicht nur auf die rein physische Rehabilitation, sondern schaffen die Möglichkeit für neue Kontakte und inspirierende Begegnungen.“

 

Ihre Eröffnung feierte die neue „Station 4“ am 15. Juli 2022 in Anwesenheit der Marienhaus-Geschäftsführung sowie von Vertretern aus der Lokalpolitik. An den offiziellen Teil der Feierlichkeiten schloss sich ein Grillfest für Gäste, Mitarbeitende und die am Umbau beteiligten Gewerke an. „Wir möchten damit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie allen Handwerkern für ihr Engagement und ihren Einsatz in dieser herausfordernden Zeit danken“, so Häfner.

 

Vorreiterfunktion auch im Bereich Personal

Die Brohltal-Klinik St. Josef geht auch im Bereich Personal mit fortschrittlichen Konzepten voran. Ende 2021 hatte sie ein neues, ergänzendes Arbeitszeitmodell geschaffen, das Eltern ermöglicht, Beruf und Privatleben besser in Einklang zu bringen. Auf der neuen Station können Krankenpfleger mit Kindern ihren Dienst unter anderem später beginnen, etwa um ihre Kinder in die Kita zu bringen. Zusätzlich beinhaltet das Modell weitere Komponenten, um Mütter und Väter in Elternzeit oder ohne andere Betreuungsmöglichkeiten zu unterstützen. So arbeiten die Gesundheits- und Krankenpflegerinnen an festen Tagen und auf Wunsch ausschließlich tagsüber, an Wochenenden oder in der Nachtschicht. Häfner: „Wir freuen uns über weitere Kolleginnen und Kollegen, die unseren neuen Bereich zukünftig mitgestalten und eigene Impulse setzen wollen.“ Auch die Unterstützung von Ehrenamtlichen – die Patienten Gesellschaft leisten oder mit Beschäftigungsangeboten für Geselligkeit sorgen – ist herzlich willkommen. Interessierte erreichen die Klinik unter der 02636 53-3910 oder per E-Mail an info.bbr@marienhaus.de.

 

 

 

Über die Brohltal-Klinik St. Josef

Die Brohltal-Klinik St. Josef ist eine Fachklinik für geriatrische Rehabilitation in Burgbrohl und gehört dem Klinikverbund Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler an. Ein multiprofessionelles Team behandelt Seniorinnen und Senioren mit den unterschiedlichsten Indikationen, um sie dabei zu unterstützen, wieder alleine zurechtzukommen.

 

Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon:02641 83-0
Telefax:02641 83-1771
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

St. Josef-Krankenhaus

Mühlenstraße 31-35
53518 Adenau
Telefon:02691 303-0
Telefax:02691 303-4799
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Brohltal-Klinik St. Josef Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation

Kirchstraße 16
56659 Burgbrohl
Telefon:02636 53-0
Telefax:02636 53-3799
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de