iPads für den Pflegenachwuchs

Mit einer iPad-Spende unterstützt der Förderverein Pflegeschülerinnen und -schüler am Krankenhaus Maria Hilf.

Eine Abordnung der beschenkten Pflegeschülerinnen und -schüler bedankt sich bei den Mitgliedern des Fördervereins sowie dem Direktorium des Marienhaus Klinikums im Kreis Ahrweiler für die gespendeten iPads.

29.06.2022

Von digitalen Lernangeboten bis hin zu einer Online-Bibliothek voller relevanter Fachliteratur: Für Auszubildende an der Pflegeschule des Rheinischen Bildungszentrums bietet ein Zugang zum World Wide Web einen absoluten Mehrwert. Um die Nutzung des umfassenden Angebots zu erleichtern, hat der Förderverein den Pflegeschülern des Krankenhauses Maria Hilf iPads im Wert von 10.000 Euro gespendet.

 

„Speziell der Zugriff auf die Online-Bibliothek ist für unsere Schülerinnen und Schülern nicht nur komfortabel, sondern erspart ihnen auch die Anschaffung teurer Fachliteratur“, sagt die stellvertretende Pflegeschulleiterin Kerstin Klein. Das Arbeiten mit den Tablets soll zudem wichtige digitale Kompetenzen vermitteln. Immerhin macht die Digitalisierung auch vor dem Pflegeberuf keinen Halt.

 

Im Kontext des Pflegekräftemangels spielt die Gewinnung und Ausbildung neuer Pflegekräfte eine entscheidende Rolle. „Wir sollten daher alles dafür tun, unsere zukünftigen Kolleginnen und Kollegen zu unterstützen,“ betont Förderverein-Vorsitzender Gerhard Kreuter und nutzt die Gelegenheit, um sich bei der Iris und Hans-Joachim Brogsitter Stiftung zu bedanken, die sich mit einer großzügigen Spende an der Aktion beteiligt hat.

 

Das Projekt „iPads für Auszubildende“ ist nur eine von vielen Maßnahmen, die Pflegedirektor Sven Mühlan und sein Team aktuell anstoßen. Erklärtes Ziel: „junge Menschen zu motivieren, unseren tollen, herausfordernden und erfüllenden Beruf zu ergreifen“, so Mühlan. „Noch mehr freue ich mich, wenn sie sich nach erfolgreicher Ausbildung dazu entscheiden, meine Kolleginnen und Kollegen hier am Krankenhaus Maria Hilf oder an einem der anderen Standorte des Marienhaus Klinikums im Kreis Ahrweiler zu werden.“

 

Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon:02641 83-0
Telefax:02641 83-1771
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

St. Josef-Krankenhaus

Mühlenstraße 31-35
53518 Adenau
Telefon:02691 303-0
Telefax:02691 303-4799
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Brohltal-Klinik St. Josef Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation

Kirchstraße 16
56659 Burgbrohl
Telefon:02636 53-0
Telefax:02636 53-3799
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de