In Bewegung bleiben: Innovatives und Bewährtes aus der Orthopädie

Am Dienstag, den 19. Juli 2022 lädt die Abteilung für Orthopädie am Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler zum digitalen Arzt-/Patientenseminar. Im Fokus stehen die Themen Gelenkersatz, Alterstraumatologie und Sportmedizin. Der Informationsabend ist kostenlos und findet online via Zoom statt.

11.07.2022

Treppe steigen, Schnürsenkel binden, Fahrrad fahren: Wenn Gelenke schmerzen, wird Alltägliches zur Herausforderung. Im Alter steckt häufig Arthrose hinter den Beschwerden, die mit fortschreitender Erkrankung immer schlimmer werden. „Sind alle konservativen Therapien ausgeschöpft, steht unweigerlich das Thema Gelenkersatz im Raum“, sagt Dr. Rudolf Auen, Chefarzt der Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin am Marienhaus Klinikum im Kreis Ahrweiler. Die Endoprothetik – sprich der künstliche Ersatz eines Gelenks durch eine Gelenkprothese – gehört zu den Schwerpunkten seiner Fachabteilung. Neben Arthrose-Patientinnen und -Patienten behandelt das Team zunehmend auch jüngere Betroffene, die nach Unfällen oder gescheiterten Voroperationen ein neues Gelenk benötigen. Sie alle möchte Dr. Auen einladen, sich beim digitalen Arzt-/Patientenseminar Mitte Juli einzuwählen. Gemeinsam mit Oberarzt Ahmed Ismail wird er umfassend über moderne Implantate und minimalinvasive, komplikationsarme OP-Methoden informieren. Interessierte können unkompliziert und ohne vorherige Anmeldung via Zoom teilnehmen.

 

Der zweite Teil des digitalen Informationsabends nimmt sich dem Thema Alterstraumatologie an – einem Teilbereich der Unfallchirurgie, der auf die Behandlung von Verletzungen im Alter spezialisiert ist. „Senioren stürzen nicht nur häufiger als jüngere Menschen, sie haben auch mit anderen Risiken und Verletzungsfolgen zu kämpfen“, erklärt Dr. Reinhard Schneider, Leitender Arzt der Sektion Unfallchirurgie, Traumazentrum-Alterstraumazentrum. Um Betroffenen schnellstmöglich wieder auf die Beine zu helfen, arbeiten die Unfallchirurgie und Geriatrie des Bad Neuenahrer Klinikums eng in einem Alterstraumatologischen Zentrum zusammen. Wie diese Zusammenarbeit aussieht und welche Vorteile die interdisziplinäre Kooperation für Betroffene hat, beleuchtet Dr. Schneider im Webinar.

 

Für alle Sporttreibenden der Region bietet Oberärztin Stefanie Senden zudem einen Einblick in die modernen Behandlungsmethoden der Sportmedizin. Von arthroskopichen Verfahren bei Verletzungen an Kreuzband, Meniskus oder Schulter, bis hin zu minimalinvasiven Operationen bei sportbedingten Hüftgelenksbeschwerden. „Es gibt eine ganze Menge sportspezifischer Indikationen, mit denen Sportler am besten in einer Orthopädie mit sportmedizinischem Fokus aufgehoben sind“, betont Senden.

 

Die digitalen Arzt-/Patientenseminare des Marienhaus Klinikums im Kreis Ahrweiler nehmen jeden Monat ein anderes Krankheitsbild in den Fokus. „Zunächst vermitteln Fachärztinnen und Fachärzte des Klinikums ihr Know-how in informativen Vorträgen. Anschließend haben Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit, individuelle Fragen zu stellen“, erklärt Dr. Gerhard Kreuter, Vorsitzender des Fördervereins, der die Durchführung der Seminare tatkräftig unterstützt. Eine Teilnahme ist über die Zoom-Webseite (https://zoom.us/join) oder die Zoom-App möglich. Nach Eingabe der Webinar-ID (821 7203 4266) sowie des Kenncodes (972875) startet das Seminar automatisch. Eine detaillierte Anleitung sowie einen direkten Link zum Seminar finden Interessierte im Veranstaltungskalender auf der Homepage des Marienhaus Klinikums unter www.marienhaus-klinikum-ahr.de.

 

 

 

Was?              Arzt-/Patientenseminar „In Bewegung bleiben“

Wann?            Dienstag, 19. Juli 2022 / 17:00 bis 18:30 Uhr

Wo?                Online via Zoom (https://zoom.us/join)

 

Webinar-ID     821 7203 4266

Kenncode       972875

Link                 https://us02web.zoom.us/j/82172034266?pwd=L0pwbEVmWEh2N2l0aVBCS3pzTHY1dz09

 

 

 

--

 

Anleitung zur Teilnahme

 

MIT DEM MOBILGERÄT:

Laden Sie sich die Zoom-App auf Ihr Mobilgerät. Über den Button „Beitreten“ können Sie nach Eingabe der Webinar-ID sowie des Kenncodes (siehe Programmübersicht) an der Veranstaltung teilnehmen.

 

MIT DEM PC/LAPTOP:

Geben Sie die URL zoom.us/join in Ihrem Browser ein. Nach Eingabe der Webinar-ID sowie des Kenncodes (siehe Programmübersicht) können Sie an der Veranstaltung teilnehmen.

 

MIT DEM EINLADUNGSLINK:

Klicken Sie auf diesen Link und treten Sie dem Seminar bei.

 

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon:02641 83-0
Telefax:02641 83-1771
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

St. Josef-Krankenhaus

Mühlenstraße 31-35
53518 Adenau
Telefon:02691 303-0
Telefax:02691 303-4799
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Brohltal-Klinik St. Josef Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation

Kirchstraße 16
56659 Burgbrohl
Telefon:02636 53-0
Telefax:02636 53-3799
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de