Rückkehr in den Normalbetrieb

18.05.2020

Das Marienhaus Klinikum nimmt jetzt auch wieder Patienten für planbare Eingriffe und Behandlungen auf

 

 

 

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Als man Mitte März damit rechnete, dass die Corona-Pandemie auch Deutschland eine Vielzahl von Covid-19-Patienten bescheren würde, da wurden die Krankenhäuser von der Politik angehalten, planbare (sogenannte elektive) Eingriffe und Behandlungen, sofern medizinisch vertretbar, zu verschieben. Damit sollten die im Notfall dringend benötigten Kapazitäten in der Intensivmedizin freigehalten werden. Die Zahl der Covid-19-Patienten ist erfreulicher Weise gering geblieben. Diese positive Entwicklung erlaubt den Krankenhäusern nunmehr, Schritt für Schritt wieder in den Normalbetrieb zurückzukehren. Das Krankenhaus Maria Hilf beginnt damit ab dem kommenden Montag (18. Mai).

 

 

 

„Wir nehmen Kontakt mit allen Patienten auf, deren geplante Operationen oder Behandlungen wegen Corona verschoben werden mussten, vereinbaren mit ihnen auf Wunsch einen neuen Termin und laden sie dann zu Vorbesprechung und Voruntersuchung ein“, erläutert Dr. Josef Spanier das Procedere. Wenn ein Patient am Telefon zögere, dann, so der Ärztliche Direktor, erkläre man ihm, dass er sich „keine Sorgen machen muss, sich im Krankenhaus womöglich mit dem Corona-Virus zu infizieren“.

 

 

 

Dafür hat das Haus ein ganzes Bündel von Hygienemaßnahmen geschnürt. So werden Covid-19-Patienten und Verdachtsfälle von den übrigen Patienten zum einen räumlich strikt getrennt (was schon bei der separaten Wegeführung beginnt). Zum anderen wird auch das Personal jeweils nur in einem der Bereiche eingesetzt. Weiterhin wird bei jedem Patienten mit dem einweisenden Arzt zusammen bereits im Vorfeld abgeklärt, ob ein Risiko auf eine Corona-Infektion vorliegen könnte. Darüber hinaus setzt das hausinterne Hygienekonzept die Vorgaben des Landes konsequent um.

 

 

 

Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon:02641 83-0
Telefax:02641 83-1771
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

St. Josef-Krankenhaus

Mühlenstraße 31-35
53518 Adenau
Telefon:02691 303-0
Telefax:02691 303-4799
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Brohltal-Klinik St. Josef Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation

Kirchstraße 16
56659 Burgbrohl
Telefon:02636 53-0
Telefax:02636 53-3799
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.