Die Chemie hat zwischen den beiden von Anfang an gestimmt

Prof. Dr. Klaus Prenzel, der Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie, mit seinem bekannten Patienten Jürgen Kohler.

29.10.2020

Der eine wurde 1990 mit der deutschen Nationalmannschaft Fußballweltmeister und hat in seiner langen Karriere zahlreiche Meisterschaften und Pokalsiege errungen; der andere ist ebenfalls ein exzellenter Fachmann und seit zehn Jahren Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie im Krankenhaus Maria Hilf. Die Rede ist von Jürgen Kohler und Prof. Dr. Klaus Prenzel. Und die Chemie hat zwischen den beiden von Anfang an gestimmt, wie Jürgen Kohler erzählt. Deshalb war es für ihn, der seit vielen Jahren mit seiner Familie in der Grafschaft lebt, rasch klar, dass er sich für seine Leisten-OP Prof. Prenzel anvertrauen wollte.

 

Zugegeben: Eine Hernien-Operation ist kein spektakulärer, aber ein häufiger Eingriff. Bei einem Leistenbruch tut sich eine Lücke in der Bauchwand auf. Durch diese können sich Eingeweide nach außen stülpen. Schlimmstenfalls können Teile von Organen eingeklemmt werden. Das ist nicht nur sehr schmerzhaft, das kann auch zu schweren Komplikationen führen.

 

Das war, wie Jürgen Kohler berichtet, bei ihm gottlob nicht der Fall. Seine Hernie hat Prof. Prenzel minimal-invasiv operiert und zur Stabilisierung des Bindegewebes ein Kunststoffnetz eingesetzt, das mit dem körpereigenen Gewebe verwachsen soll. – Das ist bestens gelungen, wie Jürgen Kohler im Rückblick auf seine OP, die vor fünf Wochen stattgefunden hat, betont. Und weil sich Patienten in der Regel nur dann zu Wort melden, wenn es etwas zu beanstanden gibt, war und ist es Jürgen Kohler wichtig, einmal eine Lanze zu brechen für all diejenigen, die im Krankenhaus tagein tagaus unter oft nicht ganz einfachen Rahmenbedingungen das Beste für ihre Patienten leisten. So wie es Prof. Dr. Klaus Prenzel und sein Team bei ihm getan haben.

 

Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon:02641 83-0
Telefax:02641 83-1771
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

St. Josef-Krankenhaus

Mühlenstraße 31-35
53518 Adenau
Telefon:02691 303-0
Telefax:02691 303-4799
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Brohltal-Klinik St. Josef Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation

Kirchstraße 16
56659 Burgbrohl
Telefon:02636 53-0
Telefax:02636 53-3799
Internet:http://www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum & Rechtliches.