Chest-Pain-Unit der Kardiologie zertifiziert

21.03.2019

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Große Anerkennung für die Kardiologie im Krankenhaus Maria Hilf, für Chefarzt Dr. Theodoros Ballidis und sein Team: Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK) hat die Chest-Pain-Unit (CPU, auf Deutsch: Brustschmerz-Station) zertifiziert und bestätigt damit, dass diese die hohen Anforderungen erfüllt, die die DGK qualitativ, strukturell und organisatorisch an eine solche Station stellt. 

Auf eine Chest-Pain-Unit kommen Patienten mit einem akuten oder neu aufgetretenen unklaren Brustschmerz. Dessen Ursache gilt es rasch und zielgerichtet abzuklären. Krankheiten, die mit einem akuten Brustschmerz einhergehen, gibt es viele – das reicht vom (drohenden) Herzinfarkt, der Blutdruck-Krise, der Lungenembolie und anderen Krankheitsbildern des Herzens bis zur Lungenentzündung, einer schweren Reflux-Krankheit oder einer akuten Entzündung der Gallenblase. – Alle Patienten werden auf der CPU rasch untersucht und dann von den jeweiligen Spezialisten behandelt. 

Für 15 kardiologische Krankheitsbilder haben Dr. Theodoros Ballidis und sein Team sogenannte Standard-Operating-Procedures (SOP) entwickelt. Diese hausinternen Leitfäden zur Behandlung, die natürlich auch Abläufe und Prozesse beschreiben und damit Qualitätskriterien definieren, haben die Prüfer der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie bei ihrem Besuch in Bad Neuenahr Ende Februar mit gesichtet.

Brohltal-Klinik St. Josef Fachklinik für Geriatrische Rehabilitation

Kirchstraße 16
56659 Burgbrohl
Telefon:02636 53-0
Telefax:02636 53-3799
Internet: www.marienhaus-klinikum-ahr.de www.marienhaus-klinikum-ahr.de

Krankenhaus Maria Hilf

Dahlienweg 3
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Telefon:02641 83-0
Telefax:02641 83-1771
Internet: www.marienhaus-klinikum-ahr.de www.marienhaus-klinikum-ahr.de

St. Josef-Krankenhaus

Mühlenstraße 31-35
53518 Adenau
Telefon:02691 303-0
Telefax:02691 303-4799
Internet: www.marienhaus-klinikum-ahr.de www.marienhaus-klinikum-ahr.de